Am 25. Juli, einige Tage vor seinem 18. Geburtstag, machte Ole sich selber das schönste Geschenk. Bei den Deutschen Meisterschaften im SUP Beach Race auf Sylt konnte Ole den großen Favoriten Kai Steimer aus Hamburg schlagen und gewann den 1. Titel des Deutschen Meisters im Beach Race überhaupt. Diese noch junge Disziplin des SUP erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da es nicht „nur" auf die Paddelfähigkeiten ankommt, sondern auch Technik und Athletik gefordert sind. Die Sportlerinnen und Sportler starten mit dem Brett und Paddel am Strand, laufen ins Wasser und müssen dort eine Engen Bojenkurs umfahren, um später wieder mit dem Paddel an den Strand und über die Ziellinie zu laufen.


Nachdem Ole schon in de Vorläufen geglänzt hatte, erwischte er im Finale den besten Start und führte das Feld an. Diese Führung gab es bis ins Ziel nicht mehr her, auch wenn Kai Steimer noch einmal näher kam.

Herzlichen Glückwunsch Ole

Weitere Infos unter:
Superflavor SUP Magazine

    OLE Sylt          Ole Sylt 2
Ole Sylt 3 Ole Sylt 4
Bei extrem spannenden Rennen vor eine tollen Zuschauerkulisse, während des Tegeler Hafenfestes, konnte Ole bei den 4. Deutschen SUP Meisterschaften des Kanu Verbandes im Sprint und auf der Langstrecke die Vizemeisterschaft erpaddeln. Mit einer klugen Renneinteilung belegt Ole hinter Normen Weber, den wir als Zweierpartner von René kennen, souverän den zweiten Platz. Als Juniorenfahrer hat er sich damit endgültig in der Deutschen SUP Spitze etabliert. Olaf erpaddelte sich im starken Feld mit über 60 Teilnehmern auf der Langstrecke den 18. Platz. Am Ende des Feldes gestartet, kämpfte er sich bei norddeutschen Schmuddelwetter mit Starkregen und Windböen bis zu 5 Windstärken durch das Feld und freuet sich über den 2. Platz von Ole.

Siegerehrung Herren Langstrecke


Weiter Infos unter:

DM Berlin SUP-MAG
LKV Berlin
LKV Berlin
gleiten tv


Meisterschaftswochen Teil III

Am kommenden Wochenende nimmt Ole noch an den Deutschen Meisterschaften im SUP Beach Race auf Sylt teil. Dort sind dann wieder ganz andere Qualitäten im Umgang mit dem nassen Element gefragt.

Viel Glück Ole.

Eine kleine aber feine Gruppe von Sportlern waren vom 08. - 12. Juli auf der Saalach im österreichischen Lofer für den BWB bei den 61. Deutschen Meisterschaften der Wildwasserrennsportler am Start. Gregor, Ole, Olaf und René wurden von Sabine Füsser und Normen Weber, die beide für Augsburg starten, in den CII Disziplinen unterstützt. Birgit Bach war als Betreuerin an und neben der Strecke dabei. Für beste Stimmung und jede Menge Unterhaltung sorgte das "neue" BWB Maskottchen Simba.
Bilder und Videos folgen.

Ergebnisse:
Classic: Donnerstag, 09. Juli

Olaf CI Masters  2. Platz
Gregor KI Masters  4. Platz
Ole CI Junioren  2. Platz
René/Normen CII Herren  2. Platz
Gregor, Olaf u. Ole  CI Mannschaft  2. Platz
Gregor/Sabine CII Mixed  2. Platz

Sprint: Freitag/Samstag, 10./11. Juli

Gregor/Sabine CII Mixed 1. Platz
Olaf CI Masters 2. Platz
Gregor KI Masters 2. Platz
Ole CI Junioren  3. Platz
René/Normen CII Herren 3. Platz
Gregor, Olaf u. Ole CI Mannschaft  3. Platz

Weitere Ergebnisse findet ihr unter:DM 2015

Am nächten Wochenende gehen die Meisterschaftswochen des BWB weiter. Ole und Olaf starten bei den Deutschen SUP Meisterschaften in Berlin SUP DM 2015. Danach folgen die SUP Wellenmeisterschaften auf Sylt vom 23. -26. Juli, an den Ole auch noch teilnimmt.

 

Heute haben wir ein paar musikalische Leckerbissen für Euch.
Diese und noch andere schöne Lieder werden immer wieder gerne am Lagerfeuer z.B. bei den Vereinsfahrten vorgetragen. So auch diese hier. 

Mit freundlicher Genehmigung unseres enorm textsicheren Vereinsmitglieds Peter.
Vielen Dank Peter! 




Appolonia


Gloria


Ostermann


HipHipHurra


Rosarote Lippen



Und hier jetzt noch ein paar wirklich sehr schöne Bilder in einem Google-Zusammenschnitt, den wir Euch nicht vorhenthalten möchten.

Vielen Dank allen Mitgliedern und Freunden des BWB.
 

 

 

 

Der Blau-Weiß hat ein neues Ehrenmitglied:

Willi Klaeser

Bei seiner jüngsten Vorstandssitzung hat unser Vorstand beschlossen, unser Mitglied Willi Klaeser, das dem Blau-Weiß am alllerlängsten angehört, zu seiner 70-jährigen Vereinszugehörigkeit und wegen seiner Verdienste zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Daraufhin haben unser Ehrenvorsitzender Mike Moser und Toni Harst vom aktuellen Vorstand Willi Klaeser im Mai besucht und seine Ehrung mit einer Urkunde amtlich gemacht. Willi, der trotz seiner fast 88 Jahre und seiner Krankheit noch sehr rüstig ist, hat sich über die Ehrung sehr gefreut. Bei dem angenehmen Besuch haben sich die Drei angeregt über die Geschichte des Vereins, Gegenwart und Zukunft des BWB unterhalten.

Ahoi,
Toni Harst

 

Auf unserer neuen BWB-Website sind natürlich auch unsere langjährig gesammelten Fotos zu finden!

 

Hier gehts zur Galerie

 

   

Login  

   

Nächste Termine  

Di 19.Mär - 18:15
Fitness Training
So 31.Mär - 11:00
Anpaddeln 2019
Mi 03.Apr - 18:00
Stammtisch
So 12.Mai - 11:00
Muttertagstour 2019
Do 30.Mai
Familientour
Fr 07.Jun
Pfingsttour
   

WO Pegel  

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Bonn
   
© BWB