Unser Vereinsmitglied Ole Schwarz steht zur Wahl des Sportler des Monats

Bitte hier zur Abstimmung -> General-Anzeiger 

 

   

Liebe Redaktionsvertreter,


am heutigen Dienstag (8.5.) haben sich vier Sportler unseres Vereins auf den Weg ins österreichische Lofer gemacht. Auf der Saalach findet dort vom 10. bis 13. Mai die diesjährige Deutsche Meisterschaft Classic im Wildwasser-Rennsport statt. (Classic steht dabei für die Disziplin Langstrecke.)

An den Start gehen dort vom Blau-Weiß Bonn (in alphabetischer Reihenfolge) René Brücker, Jörg Cosics, Fabian Druschke und Ole Schwarz.


René Brücker und Jörg Cosics starten im Zweier-Canadier (C2) als Renngemeinschaft NRW. Jörg Cosics wird zudem im Einer-Canadier (C1) in der Altersklasse Masters ins Medaillenrennen gehen.
Unser Nachwuchstalent Fabian Druschke ist erstmals Teilnehmer einer Deutschen Meisterschaft und wird sich bei den Junioren im Einer-Kajak (K1) beweisen müssen..

Ole Schwarz ist unser derzeit erfolgreichster Leistungssportler. Nicht nur, dass er bei der DM im Einer-Canadier und im Zweier-Canadier mit Paddel-Partner Janosch Sülzer in der Altersgruppe Herren an den Start geht. Er hat sich auch gerade erst als einer der wenigen deutschen Wildwasser-Rennsportler überhaupt für die diesjährige Weltmeister im schweizerischen Muotathal, die vom 30. Mai bis 3. Juni stattfindet, für die Disziplinen EIner- Canadier und Zwei-Canadier qualifizieren können. Darüber hinaus ist er rundum erfolgreicher Stand-up-Paddler.


Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Pressemitteilung in Ihrem Medium berücksichtigen würden. Aktuelle Rennergebnisse der DM finden Sie ab Donnerstag, 10. Mai, hier: http:// www.lofer-rennen.de.
Details zur WM gibt es hier: http://www.wm-muota2018.ch/home/


Bei Rückfragen melden Sie sich bitte unter 0177-7667099.

Blau-weißes Ahoi!
Silke Meny
für den Vorstand des Blau-Weiß Bonn

   
© BWB