tagesschau.de

tagesschau.de
  1. Intensivmediziner warnen vor Engpässen. Zu viele Kliniken blieben im Regelbetrieb, anstatt sich auf eine steigende Zahl von Corona-Patienten vorzubereiten. Intensivbetten könnten nicht belegt werden, weil Pflegepersonal fehle. Von Claudia Plaß.
  2. Der Messerangriff von Nizza war nach Angaben von Frankreichs Präsident Macron ein islamistischer Anschlag. Im Streit mit muslimischen Ländern über Werte wie die Meinungs- und Pressefreiheit machte er eine klare Ansage.
  3. Fünf Tage vor der Präsidentenwahl hat die US-Regierung neue Wirtschaftsdaten vorgelegt, die sich sehen lassen können: Die Konjunktur zog in den vergangenen drei Monaten kräftig an.
  4. Kanzlerin Merkel müht sich ab, die harten Einschnitte ab der kommenden Woche zu erklären. Und wendet sich kaum direkt ans Parlament, das sich zunehmend übergangen fühlt. Ob das klug ist? Eine Analyse von Corinna Emundts.
  5. Durch Umsatzsteuerbetrug kommt es jedes Jahr in Deutschland zu Steuerausfällen in Milliardenhöhe. Der Bundesrechnungshof fordert den Bundestag auf, bei der Bekämpfung digital nachzurüsten. Von Jörg Sauerwein.
  6. Der britische Ex-Labour-Chef Corbyn ist von seiner Partei suspendiert worden. Grund sind Antisemitismus-Vorwürfe, die Corbyn verharmlost haben soll. Vorausgegangen war ein Untersuchungsbericht. Von Thomas Spickhofen.
  7. Der Bundestag hat eine Erhöhung der steuerlichen Kinderfreibeträge und des Kindergeldes um 15 Euro im kommenden Jahr beschlossen. Die Opposition kritisiert, dass nicht alle davon gleichermaßen profitieren.
  8. In Niedersachsen ist die nächtliche Sperrstunde für Gastronomen und ein Verbot des Außerhausverkaufs von Alkohol gekippt. Finanzminister Scholz sagt Firmen, die von Schließung bedroht sind, "massive" Hilfen in Höhe von zehn Milliarden Euro zu. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  9. Da die Mittelmeerroute immer riskanter wird, versuchen mehr und mehr Migranten die Flucht über den Atlantik - und landen auf den Kanarischen Inseln. Die sind zunehmend überlastet. Von M. Dugge und C. Teuthorn-Mohr.
  10. Kaum eine Branche treffen die neuen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie so hart wie die Gastronomie. Im tagesschau.de-Interview schildert ein Inhaber, warum diese Krise für ihn aber auch eine Chance bedeutet.
   
© BWB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.