Spiegel Online News

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. Die Ampel ringt um den Etat für das kommende Jahr. Kanzler Scholz betont trotz geplanter Einsparungen den sozialen Zusammenhalt. Er äußert sich auch zur Aufarbeitung der Coronakrise – und zu den Erfolgen der AfD.
  2. Die deutsche Nationalmannschaft hat am Abend nicht nur elf Schweizer als Gegner. Hier gibt es kurz vor dem Anpfiff alles, was Sie zum letzten Gruppenspiel der DFB-Elf wissen sollten.
  3. In Europa herrscht Panik wegen eines möglichen Comebacks des Ex-Präsidenten. Doch in vielen Punkten hat Joe Biden die Außenpolitik Donald Trumps einfach fortgesetzt.
  4. Viele traf es offenbar beim Sonnenbaden: Eine ukrainische Rakete hat in der Hafenstadt Sewastopol etliche Opfer gefordert, darunter drei Kinder. Ein russischer Funktionär warf der Ukraine vor, Streumunition eingesetzt zu haben.
  5. In Israel zeigt sich auf den Straßen wieder massiver Widerstand gegen die Politik von Regierungschef Netanyahu: Zehntausende Menschen haben für ein Ende seiner Amtszeit und einen Geiseldeal mit der Hamas demonstriert.
  6. Dass der als Nazijäger berühmt gewordene Serge Klarsfeld in einer Stichwahl für Le Pen stimmen würde, wundert viele. Was ist los in Frankreich? Der deutsch-französische Politiker Daniel Cohn-Bendit über den Rechtsruck und das Dilemma in der Wahlkabine.
  7. Egal, ob Sie 30, 50 oder 60 Jahre alt sind: Um mit dem Sparen anzufangen, ist es selten zu spät. Wer es richtig macht, kann seine Rentenlücke schließen – und vielleicht noch ein kleines Vermögen anhäufen.
  8. »Dein Weg« und Helene-Fischer-Schlager haben früher die deutsche Nationalmannschaft motiviert. Heute läuft »Erfolg ist kein Glück« von Kontra K, ein Rapsong über Arbeitsmoral. Was sagt uns das?
  9. Marschiert die DFB-Elf weiter durch das Turnier? Das Orakel von SPIEGEL und 11FREUNDE saugt die EM-Partie gegen die Schweiz vorher – unterstützt von einer Kommentatorlegende.
  10. Gezüchtete Korallenriffe für die Reichen, Plattenbauten und Baggerstrände für die Armen. Die Malediven wollen sich gegen den Klimawandel schützen und Tourismus fördern. Aber das macht alles noch schlimmer.
   
© BWB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.