Spiegel Online News

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. Einsamkeit macht krank – und gefährdet die Demokratie. In Deutschland breitet sich das Gefühl in vielen Altersgruppen aus. Hier berichten Julian, 17, Franziska, 44, und Marc, 60, wie sie einsam wurden.
  2. Der Druck auf Joe Biden steigt und steigt. CNN zufolge könnte Kamala Harris übernehmen. Trumps Wunsch-Vize Vance fordert den Präsidenten zum Rückzug auf – nicht nur aus dem Wahlkampf, sondern sofort aus dem Weißen Haus.
  3. »Das Blut israelischer Bürger hat seinen Preis«: Kampfjets haben Hudaida im Jemen bombardiert und einen riesigen Brand verursacht – ein Gegenschlag nach einem Drohnenangriff der Huthi-Miliz auf Tel Aviv.
  4. Ein 30-jähriger Deutscher soll in Belarus wegen »Terrorismus« und »Söldnertums« hingerichtet werden. Die Regierung in Minsk befindet sich nach eigenen Angaben in Gesprächen mit der Bundesregierung.
  5. 8,5 Millionen Computer waren betroffen, Flüge konnten nicht starten, Behörden waren nicht erreichbar: Hier erklärt ein Weltklassehacker, was den »größten ›Cyber‹-Vorfall aller Zeiten« verursacht hat.
  6. Die Mashco Piro gelten als größtes isoliertes Volk der Welt. Nun haben sich Dutzende von ihnen in einem Holzfällergebiet gezeigt. Experten befürchten Krankheiten und Gewalt.
  7. Die Mafia flutet den Markt mit Kokain und Zombie-Drogen, sagt Europol-Direktorin Catherine De Bolle, es werde immer mehr konsumiert, durch alle Schichten. Sie warnt: Der Drogenkrieg erreicht nun auch deutsche Städte.
  8. Schwefeldioxid in die Atmosphäre schießen, Eisenpartikel ins Meer kippen, Spiegel auf dem Mond zusammenbauen: Kann die Menschheit so doch noch die globale Erwärmung stoppen? Wir stellen die wichtigsten Technologien vor.
  9. Die »Kinder des 20. Juli 1944« treffen sich einmal im Jahr in dem Verschlag, in dem die Nazis ihre Väter ermordeten. Normalerweise wollen sie unter sich bleiben. Einmal durfte sie unser Autor begleiten.
  10. Jahrzehntelang saß Sandra Hemme in Haft für einen Mord, den sie nie begangen hat. Nun ist sie aus dem Gefängnis entlassen worden. Widerstand von einem Generalstaatsanwalt verzögerte die Freilassung.
   
© BWB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.