Zwischendurch mal ein wenig Stand Up Paddling, könnte man meinen.

Zwischen EM und WM im Wildwasser Rennsport passt auch noch einen SUP Weltmeisterschaft. Als einziger Starter des BWB machte sich Ole Schwarz auf zum Plattensee in Ungarn. Wegen der bevorstehenden Wildwasser Sprint WM in Bratislava hatte Ole nur für den 200 Meter Sprint und das 1000 Meter Technical Race um 7 Bojen gemeldet und das Langstreckenrennen ausgelassen.

Nach einem „entspannten“ 2. Platz in den Vorläufen ging es über einen 3. Platz im Viertelfinale in die Halbfinals. Leider reichte es in den Halbfinals nicht ganz für das A Finale der besten 8. So ging es für Ole im Technical Race und im Sprint in den B Finals um die Plätze 9-16.

Ole belegte im Technical Race den 7. Platz im B-Final, gesamt somit den 15. Platz und den 12. Gesamtrang im Sprint unter den schnellsten Stand Up Paddlern der Welt. Insgesamt waren 51 Nationen in Ungarn am Start und die SUP Community freute sich auf den ersten großen internationalen Event seit den Weltmeisterschaften Herbst 2019.


WMResult1
WMResult2 ICFSUPLogo



Weitere Infos, Ergebnisse, Videos gibt es unter https://balaton2021.com/

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Wildwasser Sprint WM in Bratislava vom 23. -26. September in der Slowakei.

Rhein Kanu Challenge am RKC Rodenkirchen

Bei der Rhein Kanu Challenge am RKC Köln in Rodenkirchen holte sich Moritz Lipperheide einen hervorragenden 2. Platz hinter dem EM Medaillengewinner Tim Heilinger vom RKC. Thomas Haas wurde im gleichen Rennen 4.

 

Deutsche Meisterschaften SUP 2021 (Fehmarn)

Bei den Deutschen SUP Meisterschaften auf Fehmarn konnte Ole Schwarz seinen Titel auf der Langstrecke verteidigen und sich noch die Meisterschaft im Tech Race sichern.
sup1.jpg

Tim Mertens wurde im Tech Race der U18 knapp 4., holte sich dann aber auf der Langstrecke den 3. Platz, ebenso wie Thomas Hinkel in der Masterklasse der Herren.

sup2.jpg
Sandra Hinkel
nutze den Wettkampf, um sich auf die 11 City Nonstop Tour am 04. und 05. September vorzubereiten. Dort wird sie, zusammen mit 4 weiteren Paddler*innen im Team, die 220 km durch die Kanäle und Grachten von Friesland bestreiten und Spenden für das Projekt https://www.bestrongforkids.de sammeln. Viele Glück und Durchhaltevermögen am kommenden Wochenende wünschen wir dir Sandra.
sup3.jpg


Liebe Freunde,

bis zum Schluss haben vor allen Dingen die Ortsvereine, hier insbesondere Blau Weiss Bonn, JGV Rheinlust und KC Ringdorfer Junge un Mädchen, gehofft zumindest noch eine abgespeckte Version des Bachfestes, Stiftungsfestes und des Gebrannten stattfinden zu lassen. Leider macht aber allen die aktuelle und steigende Corona Inzidenzzahl und die damit noch verbundene Inzidenzstufe 2, erneut einen Strich durch die Rechnung.

Darüber sind wir sehr traurig und entäuscht, aber wir kommen leider um eine erneute Absage nicht herum.
Wie gerne hätten wir mit den Rheindorfern und Gästen wieder ein Stück normales Leben gefeiert.

Jetzt hoffen wir gemeinsam auf 2022, viele Grüße und bleibt alle gesund!

Wildwassser EM in Solkan U23/Junioren Solkan2.png

In der vergangenen Woche (25-28.08.2021) waren nun die BWB Nachwuchspaddler Emil Cosic und Fabian Drusche am Start bei den Europameisterschaften der Junioren und U23 Wildwasserkanuten im Slowenischen Solkan.

Solkan.png

Auch Emil und Fabian konnten wieder zahlreiche Medaille gewinnen und kamen, erschöpft aber glücklich am Sonntagvormittag am BWB an.

Im Einzelrennen der U23 Canadierfahrer errichte Fabian einen hervorragenden 5. Platz im ersten Jahr in dieser Altersklasse. Fabian wird in den nächsten Jahren sicherlich noch weiter nach vorne Paddeln können. In dieser Klasse kann er nun weiter 4 Jahre Wettkämpfe bestreiten, bevor er mit 24 Jahren in die Leistungsklasse aufsteigt. Viel Glück und Erfolg.

In den Mannschaftswettbewerben erreichen Fabian und Emil zusammen mit ihren Teamkollegen aus Hamburg, Fulda und Brühl folgende Platzierungen:

3. Platz CI Junioren Team Langstrecke (Emil)

3. Platz CI U23 Team Sprint (Emil und Fabian)

2. Platz CI U23 Team Langstrecke (Fabian)

Der BWB gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften in 14 Tagen auf der Möll in Österreich.

 



slova.jpg

Emil und Fabian EM Solkan CII TEam


Hier sind ein paar schöne und eindrucksvolle Impressionen für Euch, die uns heute erreicht haben: Unser Ole unterwegs. 

Viel Spass mit dem Video. -> Externer Link




Danke an Johannes Müller für diese Video.

Unsere BWB-Kanuten Moritz Lipperheide und Ole Schwarz kehren erfolgreich – mit gleich drei Medaillen – von der Europameisterschaft in Spanien zurück.

Alles, was ihr darüber wissen müsst, findet ihr im angehängten PDF

Dateien:
EM2021
(11 Stimmen)
Datum Dienstag, 17. August 2021 08:53 Dateigröße 1.47 MB Download 96 Download



20210720 140012
Nach langer Wettbewerbspause und zahlreichen Verschiebungen fanden am 26. und 27. September die Deutschen Meisterschaften im Stand Up Paddling (SUP) im Hessischen Hanau statt.

Dauerregen und Temperaturen um 10° am ersten Schlechtwetter Wochenende des Sommers, konnte die Freude am Re-Start der Saison nicht trüben. Das letzte Rennen war schließlich der Wintercup im Februar.

Über den Sommer hat Ole als einziger BWB-Wettkämpfer im SUP Bereich Unterstützung von Thomas Hinkel bekommen, der sich in der teilnehmerstarken Masterklasse (Ü 40++) durchsetzen muss.

Auf der Sprintdistanz konnte sich Thomas und Ole jeweils die Bronzemedaille sichern.

Auf der Langstrecke reichte es für Ole zu Silber und Thomas wiederholte seinen dritten Platz bei den Mastern.


BWBSUP102020 1 BWBSUP102020 2


Herzlichen Glückwunsch!
   
© BWB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.