Ostermontag fand das „Eierkippen" statt. Oft kamen dann die Wanderfahrer von einer mehrtägigen Vereinsfahrt zurück und wurden von den Daheimgebliebenen mit „Eier satt" begrüßt.

30. April – das war für die Blau-Weissen ein wichtiges Datum! „Tanz in den Mai" mit der Wahl des Maipaares stand an. Mal fiel die Wahl auf ein junges Paar – mal war das ältere Semester dran. Stets wurde lauthals das Mailied angestimmt und das Maipaar festlich gekrönt. Unser allseits verehrter „Menn Heck" hat es sogar geschafft, dass die Damen in langen Kleidern erschienen und er als „amtierender – scheidender Maikönig" kam standesgemäß im weißen Smoking. Hier muß man anmerken, dass Menn mit seinem Gehilfen Josef Pohl für die Ausschmückung des Vereinssaals zuständig war und jedes Mal über die vorhandenen Dekoartikel schimpfte mit den Worten:" Alles ahle Dress!" – aber jedes Mal gelang es den beiden die Mitglieder mit einer schönen Dekoration zu erfreuen.

Besonders zu erwähnen ist noch, dass die beiden einmal aus Versehen die von Rheindorfer Junggesellenverein unten auf der Terrasse zwischengelagerten Maibäume kurz und klein sägten und sie als Bootshausdeko nutzen.




 


   

Login  

   

Nächste Termine  

Mi 02.Aug - 18:30
Stammtisch
So 27.Aug
Stiftungsfest / Gebrannter
So 15.Okt - 11:00
Abpaddeln
   

WO Pegel  

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Bonn
   

Newsletter  

Sie möchten immer die neuesten BWB-News erhalten? Dann geben Sie uns Ihre Mailadresse, wir geben Ihnen unsere News.



Joomla Extensions powered by Joobi
   
© BWB