Spiegel Online News

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Lobbyisten haben ein miserables Image. Eine klare Mehrheit der Deutschen wünscht sich nach SPIEGEL-Informationen schärfere Kontrollen der Interessenvertreter. Besonders kritisch wird ihr Einfluss auf die Klimapolitik gesehen.
  2. 20 Jahre nach seinem Todesurteil ist in Florida der Gefangene Gary Bowles hingerichtet worden. Er hatte in den Neunzigerjahren mehrere Homosexuelle ermordet. Es ist bereits die dritte Exekution in den USA binnen einer Woche.
  3. Die Betten werden nicht gemacht, die Bäder nicht geputzt: Tausende Putzkräfte in Spaniens Hotels wollen am Wochenende die Arbeit niederlegen. Myriam Barros, eine Organisatorin der Proteste, erklärt, warum sie streikt.
  4. Brandenburg, Thüringen, Berlin, Bremen: In diesen Ländern regieren SPD und Linke teils seit Jahren gemeinsam. Im Bund war die Option lange umstritten. Plötzlich blinkt selbst Olaf Scholz (dezent) links.
  5. Im SPD-Grundsatzprogramm steht die Vermögensteuer seit Langem. Nun legt Interims-Parteichef Schäfer-Gümbel ein Konzept vor: Die Steuer soll bis zu zehn Milliarden einbringen, Investitionen finanzieren und die Schweiz zum Vorbild haben.
  6. Die Internationale Agentur für Krebsforschung weist auf die schädlichen Auswirkungen der Nachtarbeit hin. Neuere Studien lieferten Hinweise, dass das Risiko von Krebserkrankungen steige. Die Live-News.
  7. In Australien drohten Koalas zu sterben, weil sie nicht mehr genug zu fressen fanden. Forscher transplantierten ihnen deshalb Stuhl von Artgenossen.
  8. Mehr als 70.000 Feuer wüten im südamerikanischen Regenwald. Frankreichs Präsident Macron will diese Umweltkatastrophe auf die G7-Agenda setzen. Damit erzürnt er jedoch seinen Amtskollegen in Brasilien.
  9. Twitter und Facebook hatten vorgelegt - nun entfernt auch YouTube Inhalte, die offenbar Fehlinformationen zu den Aufständen in Hongkong verbreiten. Kritik an Peking vermied die Firma indes.
  10. In Polen und der Slowakei haben Unwetter zahlreiche Opfer gefordert. Im Tatra-Gebirge traf ein Blitz offenbar zunächst ein Gipfelkreuz, dann setzte eine Kettenreaktion ein.
   
© BWB